“Tethered” Getränkeverschlüsse

31 Mai 2021

Die neuen Rechtsvorschriften in der Europäischen Union verlangen, dass bis Juli 2024 alle Kunststoffverschlüsse nach dem Öffnen an Einweg-Getränkebehältern „befestigt“ bleiben müssen. Idealerweise werden die Verpackungen durch diese Anpassungen nicht schwerer – im Gegenteil, langfristig sollen Materialeinsparungen weiter vorangetrieben werden. Diese Herausforderungen bedingen smarte Designlösungen kombiniert mit der richtigen Fertigungstechnologie. Die neu entwickelten Lösungen von PackSys Global erfüllen die „tethered“ Anforderungen.

PackSys Global AG, ein weltweit führender Anbieter von Verpackungsmaschinen, stellt seit Jahrzehnten Maschinen her, die die Schraubverschlüsse entlang eines Messers rollen und damit eine Perforation am Verschlussumfang generieren. Das so erstellte Garantieband (Erstöffungsgarantie) bietet dem Kunden die Gewährleistung keines Missbrauchs und Manipulation des Inhalts und der Verpackung. Mit der neu verlangten Anbindung soll erreicht werden, dass weniger Getränkeverpackungsverschlüsse in der Umwelt enden, sondern zusammen mit dem Behälter in den Recycling Kreislauf zurückfliessen.

Die Designs der angebundenen Verschlüsse müssen variieren, um den individuellen Anwendungen und den Spezifikationen der Getränkebehälter zu entsprechen. Um diesen verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden, hat PackSys Global Lösungen entwickelt, die in vorhandene und neue PackSys Global-Maschinen implementiert werden können. Für die meisten Anwendungen müssen Verschlusshersteller also nicht zwingend in neue Maschinen investieren. Die Verbraucher profitieren vom Schutz herkömmlichen manipulationssicheren Garantiebänderverschlüssen (TE) und helfen der Umwelt, indem sie den Verschluss ebenfalls „befestigt“ haben.

smarTether

Eine Technologie mit einer Kombination verschiedener Schneidsegmente zur Erstellung von Perforationslinien für das TE-Band und der Anbindung. Dies kann ein einfacher horizontaler Schnitt sein oder mit mehreren vertikalen und/oder diagonalen Schlitzlinien kombiniert werden. smarTether hinterlässt in definierten Abschnitten der Trennlinien bewusst eine dünne und kontrollierbare Restwandstärke. Es unterstützt den Applikationsprozess beim Verschliessen auf der Abfüllline und bricht beim ersten Öffnen leicht. smarTether kann auf allen gängigen PET-Flaschenverschlüssen eingesetzt werden. Die Technologie liefert einen leistungsstarken gebundenen Verschluss, der sich für schnelle Verschliessprozesse eignet.

experTether

Leichte Kunststoffverschlüsse erfordern eine perfekte Unterstützung der Messer während des Schneidvorgangs. Eine kontinuierliche Unterstützung auf beiden Seiten der Messer ist daher wichtig. experTether und smarTether können beide für dasselbe Schnittlinienmuster verwendet werden. Mit experTether wird jedoch die gesamte Schlitzkontur zu 100% durchgeschnitten - einschliesslich des vertikalen und/oder diagonalen Abschnitts. Dies geschieht durch perfekte Synchronisation der rotierenden Spindeln mit den feststehenden Schneidmessern. Unabhängig von der Maschinen-geschwindigkeit bieten die synchronisierten Innen- und Aussenwerkzeuge eine einzigartige Schnittpräzision für kundenspezifische Schnittkonturen für die angebundene Funktion. Sowohl das TE-Band als auch die Anbindung werden mit derselben mechanischen Schneidtechnologie erstellt.

CapCompass

CapCompass ist unsere Methode, um einen Verschluss beim ersten Öffnen in einer idealen Position blockiert und den Konsumenten beim Trinken nicht stört. Giebeldeckel oder andere Kartonverpackungsanwendungen sind wichtige Märkte für diese Verarbeitungsmethode. Unabhängig davon, ob es sich um ein vorgeformtes Scharnier, den Gewindeanfang, eine Prägung oder ein anderes Merkmal handelt, können die Schlitzlinien für Funktionalität- und / oder Marketingzwecke am Verschlussumfang entsprechend positioniert werden. CapCompass kann zusätzlich zum TE-Band-Schneiden mit smarTether oder experTether kombiniert werden.

water bottle with tethered closure
experTether cutting technique for tethered TE-Band cutting
smarTether cutting technique for tethered TE-Band cutting

Weitere Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

PackSys Global building in Mumbai, India
13 Mai 2021

Neue Identität, gleiches Engagement ¦ Namensänderung der PackSys Global (India) Pvt. Ltd.

PackSys Global AG mit Sitz in Rüti, Schweiz, gab heute die Namensänderung ihres Büros in Indien bekannt. Seit 07. Mai 2021 heisst die PackSys Global (India) Pvt. Ltd. nun Brueckner Group India Private Limited.
weiterlesen
23 Apr 2021

PackSys Global - Wir bündeln unsere Kräfte

Seit 1969 sind die Einzelunternehmen am Markt und Antrieb für deren unternehmerische Entwicklung war und ist die Leidenschaft für den Maschinenbau. Unsere leistungsfähigen Produkte und unser Know-how haben den guten Ruf der Combitool AG, der Texa...
weiterlesen
17 Dez 2020

Gemeinsame Zukunft - Fusion der Texa AG mit PackSys Global AG

Die Texa AG mit Sitz in Haldenstein, Schweiz, und die PackSys Global AG mit Sitz in Rüti, Schweiz, geben heute bekannt, dass die Unternehmen per 01. Januar 2021 fusionieren werden und ab diesem Zeitpunkt unter dem Namen PackSys Global AG auftreten....
weiterlesen
Inventors of Fast PBL
11 Dez 2020

SCHNELL bedeutet VOLLE GESCHWINDIGKEIT mit dem neuen System - FAST PBL

Die Welt verändert sich rasant und mit ihr die Verpackungsindustrie. Viele Laminattubenhersteller müssen die Verwendung von Kunststoff Barriere Laminat (PBL) aus Monomaterial schnellstmöglich erhöhen, um mehr umweltfreundliche und recycelbare...
weiterlesen
02 Dez 2020

PrintCYC - Innovative Lösungen für die Kreislaufwirtschaft

Die Projektgruppe PrintCYC, in der PackSys Global Mitglied ist, hat bemerkenswerte Ergebnisse hinsichtlich des Recyclings von bedruckten Kunststoff-Folien und der Weiterverarbeitung von Rezyklaten aus bedruckten Kunststoff-Folien erzielt.  
weiterlesen
15 Okt 2020

glasstec VIRTUAL 2020

Drei Tage Full-Power auf der glasstec VIRTUAL, Wissenstransfer und Networking beim neuen digitalen interaktiven Format der Weltleitmesse glasstec. Registrieren Sie sich jetzt für unsere Websessions am 20. und 21....
weiterlesen
Building of Combitool Solutions
11 Mai 2020

Verschmelzung Combitool AG auf PackSys Global AG

Combitool AG mit Sitz in Bäretswil, Schweiz, und PackSys Global AG mit Sitz in Rüti, Schweiz, geben heute bekannt, dass die beiden Unternehmen fusioniert haben. Die fusionierten Unternehmen werden unter dem Namen PackSys Global AG operativ sein....
weiterlesen
WINNER Tube of the Year Award 2019
22 Apr 2020

Tube of the Year Award 2019 für PackSys Global

NEOSeam™ gewinnt den Gold Award 2019 vom Tube Council in der Kategorie “Best Innovative Component or Process”
weiterlesen
coronavirus  illustration
17 Mär 2020

Coronavirus – aktuelle (Liefer)-Situation von PackSys Global AG und Tochterunternehmen Combitool AG, Texa AG und Madag Printing Systems AG

Bedauerlicherweise breitet sich das Coronavirus mittlerweile weiter aus und es ist davon auszugehen, dass dadurch Logistikaufgaben, Reisen und Arbeiten in den kommenden Monaten schwieriger planbar werden.
weiterlesen
Basil Sohrmann
17 Mär 2020

Neuer Vice President Operations bei PackSys Global

Anfangs März 2020 durften wir Basil Sohrmann als unseren neuen Vice President Operations in der PackSys Global in Rüti herzlich begrüssen.
weiterlesen